Aromabad

Wie kann man sich am Besten entspannen? Nach einem anstrengenden Tag einfach mal die Seele baumeln lassen und sich ein wohltuendes Aromabad einlassen. Das Aromabad ist ein wichtiger Bestandteil der Aromatherapie geworden. Der gesamte Organismus soll gestärkt werden, und Krankheiten können vorgebeugt werden. Bei einer Aromatherapie wird der Duft der ätherischen Öle mit Nebel, Lichteffekte und Musik begleitet.

Ein Bad mit Aromen aus ätherischen Ölen kann sehr beruhigend sein aber auch anregend, je nachdem welchen Duft man verwendet. Empfehlungen für ein beruhigendes Bad sind: Lavendel und Rose

Wer lieber eine anregende Wirkung möchte, der sollte zu Grapefruit und Orange greifen.

Es kann aber auch sehr erfrischend und stimmungsaufhellend wirken.

Wie lange kann man ein Aromabad machen?

Es kann solange genossen werden, wie man möchte. Es gibt da keine Einschränkungen.

Kann ein Aromabad jeder verwenden?

Nein. Kinder, Allergiker und Schwangere ratet man dazu eher ab.

Zeigt alle 2 Ergebnisse

Zeigt alle 2 Ergebnisse