Zirbenöl

Das Zirbenöl riecht intensiv würzig und erinnert an den Wald.

Es hat vielzählige Wirkungen auf die Psyche:

  • mehr Energie
  • höhere Konzentrationsfähigkeit
  • beruhigend
  • stärkt den Willen
  • man wird mutiger

und körperliche:

  • gegen Erkältungen
  • antibakteriell
  • durchblutungsfördernd
  • für ein besseres Hautbild
  • für einen besseren Schlaf

Sonstige Wirkungen:

  • Verbesserung der Raumluft
  • gegen Motten

Für die Verwendung des Öls auf die Haut, sollte man das reine Zirbenöl niemals alleine auftragen-das kann zu Hautreizungen führen. Man sollte 5-6 Tropfen Zirbenöl mit z.B. Olivenöl mischen und dies auf die Haut auftragen.

Wenn man den Schlaf verbessern möchte, sollte man zu einem Zirbenkissen greifen. Es ist gefüllt mit Zirbenhobelflocken und hat einen beruhigenden Duft.

Wer öfters unter Kopfschmerzen leidet, dem wird der Duft des Zirbenöls bestimmt guttun.

Vor Prüfungsängsten, kann der Duft Wunder bewirken. Zirbe beruhigt und schenkt neuen Mut.

Da Zirbenöl hochkonzentriert ist, solltest du lieber sparsam sein. 5 Tropfen reichen für den Anfang völlig aus.

Zeigt alle 12 Ergebnisse

Zeigt alle 12 Ergebnisse